1. e-Hausarzt
  2. Blog
  3. e-Health
  4. Blogartikel
Teilen

Elektronische Patientenakte (ePA)

Elektronische Patientenakte (ePA) - e-Hausarzt
Beatriz Pérez Moya unsplash

Elektronische Patientenakte (ePA)

Die elektronische Patientenakte ist eine digitale Anwendung, in die Krankenversicherte, Ärzte und medizinische Einrichtungen Dokumente, Arztbriefe, Diagnosen, Befunde etc. ablegen können.

Patienten können Ärzten, Apothekern, Arztpraxen und Krankenhäusern, Zugang erlauben oder neue Dokumente einstellen lassen. 

Die ePa ist freiwillig und die Versicherten nutzen sie per App für Smartphone, Tablet oder PC.

Ab Januar 2023 ist geplant, dass über die ePa elektronische Krankschreibungen geteilt werden können.

Um bestmögliche Datensicherheit zu gewährleisten, müssen neue Sicherheitsupdates des Handys regelmäßig durchgeführt werden. Ausserdem ist es erforderlich, dass in den Arztpraxen hohen Datensicherheitsstandard bei der eigenen EDV eingehalten wird.

Diesen e-Hausarzt Beitrag empfehlen: