1. e-Hausarzt
  2. Blog
  3. Diabetes
  4. Blogartikel
Share

Was ist Diabetes?

Was ist Diabetes? - e-Hausarzt
Tijana Drndarski/unsplash.com

Was ist Diabetes?

Diabetes mellitus, allgemein als Zuckerkrankheit bekannt, ist eine Stoffwechselerkrankung, die zu hohem Blutzucker führt. Das Hormon Insulin transportiert Zucker aus dem Blut in die Zellen, wo er gespeichert oder zur Energiegewinnung genutzt wird. 

Bei Diabetes produziert der Körper entweder nicht genug Insulin oder kann das produzierte Insulin nicht effektiv nutzen.

Zu den chronischen Diabeteserkrankungen gehören Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes. Zu den potenziell reversiblen Diabeteserkrankungen gehören Prädiabetes und Schwangerschaftsdiabetes

Die Behandlung von Typ-2-Diabetes umfasst:

Gesunde Ernährung

Regelmäßige Bewegung

Gewichtsabnahme

Möglicherweise Diabetesmedikamente oder Insulintherapie

Überwachung des Blutzuckers

Symptome:

erhöhter Durst

häufiges Wasserlassen

extremer Hunger

ungeklärte Gewichtsabnahme

Ketonen im Urin 

Müdigkeit

Reizbarkeit

verschwommenes Sehen

langsam heilende Wunden

häufige Infektionen

Typ-1-Diabetes kann nicht verhindert werden. Die gleichen gesunden Lebensgewohnheiten, die bei der Behandlung von Prädiabetes, Typ-2-Diabetes und Schwangerschaftsdiabetes helfen, können jedoch auch zur Prävention beitragen:

Ernähren Sie sich gesund. 

Bewegen Sie sich mehr

Verlieren Sie überflüssige Kilos 

Um das Gewicht in einem gesunden Bereich zu halten, sollen dauerhafte Änderungen der Ess- und Bewegungsgewohnheiten vorgenommen werden. 

Diesen e-Hausarzt Beitrag empfehlen: